Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Elektro Einrad Blog

Vorteile eines Klapprad

19. August 2016 , Geschrieben von Martin Müller

Viele Leute fahren mit dem Zug zur Arbeit. Allerdings liegt ihr Arbeitsplatz meist nicht in der nähe des Bahnhofes und aus diesem Grund sind diese Leute auf einen Bus oder Straßenbahn angewiesen. Doch dies ist leider meist mit langen Wartezeiten verbunden. Aus diesem Grund würden viele Personen gerne mit ihrem Fahrrad ins Büro fahren, was sich jedoch aufgrund der Größe meist nicht bewerkstelligen lässt. Eine Alternative zu einem normalen Fahrrad bieten hier Klappräder. Diese lassen sich einfach zusammenfalten und im Zug verstauen.

Bei einem normalen Fahrrad wird für die Fahrt mit der Deutschen Bahn ein extra Ticket benötigt, was zu hohen Kosten führt. Bei einem Faltrad ist dies nicht der Fall. Klappräder sind nicht neu. Sie gibt es schon seit vielen Jahren, allerdings erfreuen sich diese zur Zeit immer größerer Beliebtheit. Immer mehr Menschen steigen daher auf ein Klapprad um. So ist es auch möglich schon früh morgens vor der Arbeit ein wenig Sport zu betreiben und fit in den Alltag zu starten.

Diese Art von Fahrrad ist nicht teurer, als normale Fahrräder.

Es gibt neuerdings sogar elektro Klappräder, welche einen Motor besitzen und so das Treten erleichtern. Diese Art von Faltrad bietet sich vor allem für ältere Menschen an, welche nicht so Kraft aufwenden können, um längere Strecken zurück zu legen.

Die Vorteile eines Klapprad liegen klar auf der Hand. Sie sind leichter und kleiner. Dadurch kann man sie überall mit hin nehmen, sogar in die Straßenbahn und in den Bus. Auch im Auto lassen sich diese ganz einfach verstauen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post